Translate

Samstag, 30. Juli 2011

Cuddington - Open Gardens

Dieser Post bedarf nicht vieler Worte. England war am vergangenen Wochenende sommerschoen. Wir besuchten das kleine Dorf Cuddington und die dort für einen karitativen Zweck geoeffneten Gärten. In diesem Dorf wurden einige Episoden der Krimiserie 'Inspector Barnaby' (ich bin eingeschworener Fan) gedreht.
Diese alten Kirchen und Kirchhoefe sind fast schon heimelig, natürlich nicht, wenn sie nachts gefilmt werden.

Viele Gärten dort hatten eine fantastischen Fernblick, so würde ich auch gerne leben. Die Veranstaltung war sehr populär und das gute Wetter brachte viele Besucher in dieses kleine Örtchen.
Man konnte sich richtig vorstellen, wie das Leben dort vor hunderten von Jahren gewesen war, die Zeit schien still zu stehen.
Im kleinen Village Store gibt es alles, was man beim Einkauf im großen Supermarkt vergessen hat, inklusive des neuesten Klatsch und Tratsch.
Fast mediterran sahen manche Arrangements aus. Ich sage es ja immer, wenn wir beständiges Sommerwetter hätten, wäre diese Insel das Urlaubsziel Nr. 1 in Europa!!! - davon bin ich fest überzeugt. Nur der Wettergott hat ein Einsehen und schützt uns vor dem Urlauberandrang (und vielleicht noch der Linksverkehr).
Hier die Stockrosen (Hollyhocks), wo sie hingehoeren, an eine Steinmauer. Trotzdem waren aber auch hier die Blätter angefressen.
Wunderbare Staudenbeete mit Fernsicht. Was gibt es Besseres, als einen Tag auf dem Land zu verbringen und davon zu träumen, wie es wäre, dort zu wohnen. Für Normalsterbliche ist dieses Vergnügen leider nicht mehr erschwinglich, anders als z.B. in Deutschland oder in Frankreich, steigen auf der Insel die Immobilienpreise, je weiter man sich aufs Land begibt, jedenfalls hier im Süden ist das so.
Also schauen wir weiter Inspector Barnaby und sehen, mit Schaudern, dass in diesen idyllischen Lagen auf Teufel komm raus gemordet wird. Da fahren wir dann beruhigt wieder zurück in unsere urbane Idylle, in der Gewissheit, dass wir dort statistisch gesehen, auf jeden Fall sicherer sind.
Ich wünsche Euch ein wunderschoenes Wochenende!!!! Viel Sonne, soll es hier geben, was wollen wir mehr?

Kommentare:

Carmen hat gesagt…

Schöne Eindrücke, die Du da mit uns teilst.

Sand and Shells hat gesagt…

Hallo Island Girl, habe gerade Deine wunderschönen sonnigen Fotos genossen!! Nun weiß ich ja, wo der Sommer hängen geblieben ist: bei Euch auf der Insel ;-) Hier bei uns lässt er nämlich schon länger auf sich warten...

Und dieses Rezept mit den Blaubeeren und den Pfirsichen... das MUSS ich unbedingt ausprobieren {am liebsten gleich}

Ganz liebe Grüße von Deiner neuesten Leserin! Jutta

Island Girl hat gesagt…

Hallo liebe Leser, ich freue mich, dass mein Post gefallen hat. LG
Gudrun

stadtgarten hat gesagt…

Einfach toll - ich liebe englische Dörfer und englische Gärten!
Liebe Grüße, Monika