Translate

Montag, 19. September 2011

Apfel-Streusel-Mandel-Kuchen

Hubby jammerte, nix mehr im Haus, keine Kekse, keine Chips, keine Schokolade.... Da hatte ich ein Einsehen und habe schnell diesen leckeren Kuchen gebacken.
Zuerst eine kleine Springform mit Backpapier auskleiden. Den Backofen auf 190 Grad (Umluft 170 Grad) vorheizen. Eine Streuselmischung aus 200g weicher Butter, 220g Selfraising Flour (Mehl mit Backpulver beigemischt), 110g gemahlenen Mandeln und 180g Zucker herstellen.
4 Aepfel schälen und in Stücke schneiden.
Die Hälfte der Streusel als Boden in die Springform verteilen und andrücken. Die Aepfel darüber geben und noch ein kleines Glas Marmelade (nach Wahl) darüber verteilen. Nun die andere Hälfte der Streusel darübergeben und für ca. 1 Std backen. Und dann aufpassen, dass man noch etwas abkriegt, Hubby fand den Kuchen so lecker, ich hatte nur ein Stückchen......

Kommentare:

Carmen hat gesagt…

Diese Kuchenvariante gefällt mir :-)

Sand and Shells hat gesagt…

Da hast Du jemandem aber ganz liebe seinen Tag versüßt ;-) Sieht lecker aus, Dein Kuchen!

lg, Jutta