Translate

Sonntag, 18. September 2011

Futtern in Indien - Ausflug nach Southall - 2. Teil

In Southall kann man in indischen Süssigkeiten schwelgen und sich auch nette, kleine Kartons für die Lieben daheim einpacken lassen.
Geluncht haben die Damen bei Rita's, dem unumstritten besten Lunch-Lokal auf dem Broadway.
Ungelogen, so gut indisch gegessen habe ich selten, Rani hat bestellt und wir haben genossen. Es gab Chicken Biryani, Paneer Shahi, Tandoori Art Chicken auf heisser Eisenplatte, Salat, Dal mit Kartoffelklops, Chapatis - Tamarind-Dip und Koriander-Dip.

Runtergespült wurde alles mit Wasser und einer vorzüglichen Mango-Lassi. Wer braucht da schon Wein, wenn es soooooo leckere Sachen gibt?
Tuck in!!!

Kommentare:

Frauke hat gesagt…

lecker sieht es aus und ist es auch so scharf
Frauke

Island Girl hat gesagt…

Hallo Frauke, ich esse ja gerne scharf und ich fand es vergleichsweise mild. Wenn man scharf nicht gewoehnt ist, hat es schon eine gewisse Schärfe. Schoenen Sonntag wünsche ich.
Gudrun