Translate

Sonntag, 11. September 2011

Victoria Plum Nectarine Jam - Konfitüre von Victoriapflaumen und Nektarinen

Lange habe ich schon lange nichts mehr eingekocht. Da es herbstlich wird und überall die leckeren Victoria Plums (benannt, selbstverständlich, Nach Queen Victoria) auftauchen, war ich hinreichend inspiriert.
Mein Rezept bezieht sich auf 1 kg Frucht und 1 kg Zucker, da ich nicht genug Victoria Plums hatte, nahm ich ungefähr 400g abgezogene, reife Nektarinen hinzu.
Die Victoria Plums waschen und entsteinen, dann in kleine Stückchen schneiden. Die Nektarinen habe ich gehäutet und in Stücke geschnitten und etwas mit den Händen 'zermatscht'. Ich wollte nicht den Pürierstab benutzen, da ich mich für eine stückige Konfitüre entschieden hatte.
Die Füchte zusammen mit dem Saft einer Zitrone und etwas Orangensaft in einen weiten Topf geben (am besten Gusseisen) und mit dem Zucker mischen. Ich habe Einkochzucker (aber nicht Gelierzucker) genommen. Als Geschmacksverstärker habe ich noch eine Zimtstange und 1 EL Vanilleextrakt zugegeben.
Die Mischung zum Kochen bringen, Schaum stetig abschöpfen, und ca. 20 Minuten leise Köcheln lassen. Noch heiss in Schraubgläser füllen. Diese Menge ergibt vier Konfitüregläser voll.

Keine Kommentare: