Translate

Sonntag, 30. Oktober 2011

Bumenkohl-Curry mit Ei

Für zwei Personen:
1 kleiner Blumenkohl, in Stücke geschnitten
2 Kartoffeln, mit Schale, geviertelt
1 Zwiebel, kleingeschnitten
1 Knofizehe
1 Stk Ingwer, gerieben
neutrales Oel
1/2 Dose Kokosmilch
4 Eier, hartgekocht
1 - 2 EL Curry Paste (oder Curry Pulver)
Salz und Pfeffer
Zwiebel in Oel ca. 10 Minuten anschwitzen, nicht bräunen
Ingwer, Knofi und Curry Paste zugeben, gut durchmischen
Blumenkohl und Kartoffeln zugeben mit Kokosmilch aufgiessen, ggfs noch Wasser zufügen
20 Minuten zugedeckt leise köcheln lassen
Mit Salz und Pfeffer abschmecken, Senfsat, Koriander oder Petersilie ist Dekoration

Kommentare:

Kochmädchen hat gesagt…

Hmm, das hört sich fantastisch an! So hab ich Blumenkohl bisher noch nie gegessen. Mal sehen, ob ich meinen Freund dafür begeistern kann. :)

Liebe Grüße
Kochmädchen

Amelie hat gesagt…

Das gibt es morgen bei mir, denn ich habe einen kleinen Blumenkohl und auch den Rest. Currypaste allerdings nicht, aber ich denke, dass Curry es auch macht.
LG Amelie

Island Girl hat gesagt…

Hallo Kochmaedchen, also es koennte sein, dass Maenner da nicht so anbeissen. Die stehen meist doch eher auf ein Stueck Fleisch, so ist das jedenfalls bei meinem Hubby :o))
LG
Gudrun

Island Girl hat gesagt…

Hallo Amelie,
Freut mich, dass mein Rezept zum Nachmachen anregt. Lg
Gudrun