Translate

Montag, 24. Oktober 2011

Lavendelzucker

Dieser Post bei Hillside Garden hat mich total inspiriert. Lavendelzucker selbst machen, warum bin ich nicht schon vorher auf diese Idee gekommen??? In den Geschäften habe ich ihn nämlich auch schon oft für gar teures Geld gesehen. Ich hatte noch ein paar getrockenete Lavendelrispen aus meinem Garten von diesem Jahr liegen, die habe ich abgepult und dann durch ein Sieb geschüttelt (damit die Samen rauskommen). Alles mit Zucker vermischt, riecht es schon himmlisch. Ich denke allerdings, dass meine Mischung noch zu intensiv sein wird, ich werde mehr Zucker beimischen - hatte keinen mehr im Haus gehabt, als ich die Mischung angefertigt habe :o(((
Diesen Zucker kann man auch gut zum Süssen von Schwarztee nehmen, da entsteht dann ein Lavendeltee, so getrunken auf der Norfolk Lavender Farm.

Kommentare:

Nova hat gesagt…

Oh wie fein. Seit meinem ersten selbstgemachten Lavendelgebäck bin ich wirklich auf den Geschmack gekommen. Was man mit dem Zucker alles machen könnte: Cremes, Gebäck, Zuckerränder... Sehr schöne Idee.
Liebe Grüße, Nova

stadtgarten hat gesagt…

Ja, der Lavendelzucker ist superlecker.
Ich backe auch sehr gerne Scones damit.
Liebe Grüße,
Monika