Translate

Donnerstag, 24. November 2011

Novembernebel

Die jungen Schwäne dieses Sommers haben nun fast alle Baby-Federn verloren. Dennoch verbringen sie diesen kommenden Winter sicher in der Obhut ihrer Eltern.
Viele Bäume und Sträucher haben nun ihre Blätter verloren und zeigen nun die Schönheit ihrer Struktur.
Der Nebel wabbert über den total windstillen See. Man wähnt sich weitab von Zeit und Raum, allein im Nichts.
Und dann bricht sie doch noch durch, die wärmende Sonne, und alles erscheint gleich in einem neuen Licht.

Keine Kommentare: