Translate

Dienstag, 7. Februar 2012

Blueberry Lemon Muffins - nach Hairy Bikers

Diese beiden Herren lieben essen, trinken und kochen. Man mag sie, oder man mag sie nicht, ich finde sie kommen sehr unterhaltsam und natürlich rüber, leider kümmern sie sich in ihren Rezepten überhaupt nicht um Kalorien - das sieht man dann auch!!! Dieses Rezept ist allerdings, verglichen mit den Muffins, die man fertig gebacken kaufen kann, eher ein Leichtgewicht, es kommt halt viel Joghurt und nicht so viel Butter rein. Auch der Zuckergehalt hält sich in Grenzen.
Letzte Woche im TV und heute schon auf dem Blog. Dieses Muffinrezept hat mich begeistert, so dass ich es gleich fürs Büro gebacken habe. Wie immer, so habe ich auch dieses Rezept meiner Arbeitsweise angepasst.
Bei mir gab es das doppelte Rezept, das ergab dann 24 Muffins:
200g Butter
500g Selfraising Flour, Mehl mit Backpulver drin
2 TL Natriumbicarbonat
200g Zucker + 4 EL zum Bestreuen
200g frische Blaubeeren
Zest von zwei Zitronen, die hatte ich nicht, daher gab es den Saft einer halben Zitrone
4 Eier
300g Joghurt
evtl. 4 EL Milch, ich brauchte sie nicht, da ich den Zitronensaft hatte
Lemon Curd aus dem Glas
Zuerst die Butter schmelzen, zwei Muffinbleche mit Muffinpapieren auskleiden. Die Blaubeeren verlesen und waschen. Die Butter mit dem Joghurt und den Eiern vermischen. Die trockenen Zutaten vermischen und dann mit Mr Ken Wood beide Zutatengruppen zu einem Teig vermischen. Zum Schluss die Blaubeeren vorsichtig unterheben.
Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Je einen guten EL Teig in jedes Muffinpapier füllen, in die Mitte, sogut es geht, eine Vertiefung drücken. Je einen TL Lemon Curd in die Vertiefung füllen und mit etwas Zucker bestreuen.
Darauf achten, dass alle Förmchen gerade auf dem Muffinblech stehen, bei mir ist leider etwas übergelaufen und an den Ecken verbrannt, schmeckt aber trotzdem. 20 Minuten backen. Auf einen Kuchengitter auskühlen lassen.

Kommentare:

Nova hat gesagt…

Die sehen wirklich toll aus! Langsam steigt mein innerer Backtrieb wieder, den ich doch so lange unterdrückt hatte... :)
Genieß den Tag,
liebe Grüße,
Nova

Hesting hat gesagt…

Beim Namen "Hairy Bikers" stelle ich mir zwei sehr aktive Sportler vor, insofern wäre das mit den Kalorien schon okay für mich. :)
Muffins mit Blaubeeren habe ich noch nie gebacken, daher merke ich mir das Rezept mal vor. :)

Majue*s hat gesagt…

...ich glaube, die muß ich auch backen...ich liiieeebeeee Lemon Curd!!!!
GottseiDank bekommt man es auch hier...und ich verwende es, wo ich nur kann!!!

Liebe grüße
Ute

utestephan hat gesagt…

Ich liebe die beiden wenn sie mit ihrem Bikes durch England fahren und kochen . Die 2 kommen bei uns auch.

Island Girl hat gesagt…

Hallo liebe Leser, vielen Dank fuer die Kommentare und ein schoenes Wochenende an Euch.
LG
Gudrun