Translate

Sonntag, 19. Februar 2012

Coddled Eggs - Eggs en Cocotte

Heute Morgen scheint die Sonne und ich habe fast schon Lust alle Türen aufzureissen, aber dazu ist es dann doch noch zu kalt. Weil es so sonnig ist, gibt es zum Frühstück auch etwas Sonniges. Ich habe vier Förmchen vorbereitet.
Zutaten:
4 Eier
2 Tomaten, diese häuten, entkernen und in kleine Stückchen schneiden
2 grosse Scheiben Kochschinken, aufgerollt in Ringe geschnitten
8 TL Sahne
Salz, Pfeffer und Butter für die Förmchen
Etwas geriebenen Parmesan
Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Förmchen ausbuttern und die Tomatenstückchen darin verteilen, würzen. Nun die Schinkenröllchen einschichten und darauf je ein Ei schlagen. Darauf achten, dass das Eigelb in er Mitte sitzt. Mit je 2 TL Sahne beträufeln und ggfs mit Parmesan bestreuen, auch frische Kräuter machen sich gut. Die Förmchen in eine Auflaufform stellen und halbhoch mit kochendem Wasser auffüllen (Bain Marie). Im Ofen ca. 12 - 15 Minuten garen. Mit gebuttertem Toast servieren und noch warm aus den Förmchen löffeln.
Einen schönen Sonntag wünsche ich allen Lesern!!!

Kommentare:

Gurgi hat gesagt…

Mmmh, sieht lecker aus. Könnte ich
mir auch für Abends vorstellen...

stadtgarten hat gesagt…

Das sieht wirklich lecker aus und wäre auch mal ne Idee für unsere Sunday Morning Eggs ;)
Liebe Grüße, Monika

Island Girl hat gesagt…

Hallo gurgi, ich denke, als vorspeise waeren sie auch geeignet, man kann sich unterschiedliche Fuellungen vorstelle, z. B. gebratene Pilze, Spinat etc.
LG
Gudrun

Island Girl hat gesagt…

Hallo Monika, genau, fuer Deine Sunday Morning Eggs ist dieses Gericht perfekt geeignet.
LG
gudrun