Translate

Mittwoch, 14. März 2012

Pochierter Räucher-Schellfisch in Sahnesauce

Also, geschmeckt hat es sehr gut, Fotos lassen leider etwas zu wünschen übrig..... dies ist jedenfalls mein Beitrag zum Blogevent Schnittlauch vom Gärtnerblog.
Ich wollte das erste zarte Grün nicht total abschneiden, daher tritt der Schnittlauch etwas sparsamer auf. Ich hatte drei geräucherte und ungefärbte Schellfischfilets (smoked haddock) gekauft. Diese wurden in Milch pochiert.
Das dauert ca. 8 Minuten. Den Fisch aus der Milch nehmen und warm stellen. Nun ca. 100ml süsse Sahne zur Milch geben, würzen mit Salz und Pfeffer, vielleicht auch Senf. Das Ganze etwas einreduzieren, es wird dann dicklich. Den geschnittenen Schnittlauch unterrühren.
Dies ist eine klassische Combo, wir haben dazu Gemüse aus dicken Bohnen und Kaiserschoten gegessen, Kartoffelpüree wäre auch noch denkbar.

Kommentare:

Sus hat gesagt…

Ich weiß nicht: Dein Schnittlauch sieht immer noch besser aus als meiner...

Dumme Frage: Warum hast den Fisch eigentlich in Milch pochiert? Warum?

Liebe (ernsthaft unwissende) Grüße, Sus

Sus hat gesagt…

'Tschuldigung.. Das zweite 'Warum' war blödsinnig...