Translate

Montag, 2. April 2012

Frühlingsküche - Pasta mit Spargel und Brown Shrimp (Nordseekrabben)

Endlich soll auch hier etwas leichter gekocht werden, obwohl ich gestern noch dieses auftischte.... Es ist nach dem warmen Frühlingswetter nun wieder kälter geworden, aber noch scheint die Sonne. Auf dem Markt lachte mich der grüne Spargel an und die Nordseekrabben fand ich im Supermarkt meines Vertrauens.
Diese einheimischen Krabben von der Nordseeküste werden hier 'Brown Shrimp' genannt und es ist wirklich emfehlenswert nach ihnen Ausschau zu halten, sie sind soviel geschmackvoller als ihre rosafarbigen Kollegen. Ich hatte sie auch noch im Rührei verwendet, köstlich.
Dieses Rezept habe ich für zwei Personen gemacht:
1 kleiner Bund Spargel
2 Frühlingszwiebeln
2 Knofizehen
100g Brown Shrimp
1/2 Becher Creme Fraiche (ich habe Halbfett genommen, das war ein Fehler, denn die Sahne ist leider ausgeflockt :o((((
Olivenöl
1 TL Senf
Salz und Pfeffer
Die Spargelstangen in drei Stücke brechen, die Spitzen zur Seite legen, die Stücke zusammen mit Zwiebel und Knofi in Olivenöl ca. 5 Minuten anschwitzen, Spitzen zugeben und nochmals 2 Minuten braten, dann Sahne, Gewürze und zum Schluss Brown Shrimp zugeben, gut durchwärmen und mit der nach Packungsanleitung gekochten Pasta mischen.

Kommentare:

Kristina hat gesagt…

Yummy! Wirklich unglaublich köstlich!

Island Girl hat gesagt…

Danke das freut mich.LG