Translate

Freitag, 13. April 2012

Süsskartoffel-Suppe mit roten Linsen und Apfel

Leider gibt es zu dieser leckeren Suppe kein Fertig-Foto, manchmal vergesse ich das im Eifer des Gefechts. Lecker ist diese etwas ungewöhnliche Combo aber allemal. Sie eignet sich bestens zur Resteverwertung. Bei mir wollten die roten Linsen aufgebraucht werden.
Für 4 - 6 Personen, je nach dem, ob man die Suppe als Vorspeise oder als Abendessen anrichtet, braucht man:
2 grosse Süsskartoffeln, geschält und in Stücke geschnitten
1 Stange Poree, in Ringe geschnitten
2 Knofizehen, kleingeschnitten
1 Tasse getrocknete rote Linsen
1 - 2 Äpfel, geschält und in Stückchen geschnitten
1 getrocknete Chilischote
800ml Hühnerbrühe
Alle Zutaten in der Hühnerbrühe ca. 20 Minuten kochen, ab und zu umrühren (die Linsen kleben gerne am Topfboden), wenn die Zutaten gar sind, die Chilischote rausfischen und alles gut im Blender kleinhächseln, ggfs mit etwas Wasser zu der gewünschten Konsistenz bringen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kommentare:

Nova Neu hat gesagt…

Die Suppe klingt sehr lecker und da es gerade wieder so ungemütlich ist, wandern die Zutaten direkt auf meine Einkaufsliste (von wegen Resteverwertung...). Ich vergesse übrigens nicht nur die Fertig-Fotos, sondern üblicherweise direkt alle Fotos. :)
Liebe Grüße und einen schönen Tag,
Nova

Aiko macht sich Gedanken hat gesagt…

Hallo liebe Gudrun, schön....Dein Aufhübschen des Profils und der Seite .... lecker duftet es aus dem Kochtopf und es liest von den Zutaten her auch sehr gut.
Hmmmmm, wenn ich bedenke, dass mein Rudel seit Montag Frau Antje´s Käsekuchen mit Streusel jeden Tag auf dem Teller vorfindet ;-) (mit tausenden von Kalorien) dürfte Frauchen die nächsten Wochen hier nicht mehr reinschaun...zu verführerisch ;-)
Aber der Kuchen ist fantastisch geworden und ich soll mich für den Post bei Dir herzlich bedanken.
Wuff und LG und einen schönen Sonntag Aiko

Island Girl hat gesagt…

@ Charlotte, gut Kochen und dann noch gute Fotos machen, das ist manchmal schon schwierig....
@ Aiko, haben sie Dir wieder keinen Kuchen abgegeben? Danke fuer die guten Wuensche
Lg
Gudrun