Translate

Donnerstag, 31. Mai 2012

Miesmuschelrisotto

Gar köstlich schmeckt dieses Risotto, wirklich ein schönes Sommergericht. Für zwei Personen:
180g Arborio-Risottoreis
Olivenöl und ein Stückchen Butter
300ml selbstgemachten Fish Stock - Fischbrühe
1 Zwiebel, sehr fein geschnitten
2 Knofizehen, fein geraspelt
1 Zucchini, geraspelt
etwas Safran in Wasser eingeweicht
1 Tasse TK Erbsen, wer frische hat, umso besser
200g Miesmuscheln (schon fertig gepult - Faulheit siegt!)
1 Schuss Martini extra dry
frischer Thymian
Salz und Pfeffer
Ja, und dann geht alles wie schon bekannt, die Zwiebel in Olivenöl und Butter anschwitzen, Knofi und Reis zugeben, glasig dünsten und mit Martini und Safran plus Einweichwasser ablöschen. Nach und nach die Brühe zugeben. Nach 10 Minuten die Zucchini und die Erbsen untermischen, zum Schluss die Miesmuscheln zugeben und gut durchwärmen. Mit frischem Thymian, Salz und Pfeffer abschmecken.

Kommentare:

Bolli's Kitchen hat gesagt…

wenn hier endlich die moules Saison wieder losgeht, gibt's das auch bei uns, obwohl ich ja die mouclade am liebsten mag!

Island Girl hat gesagt…

Hallo Bolli,
Du bist da viel konsequenter beim Einhalten der richtigen Saison. Diese Muscheln hatte ich eingefroren. LG
Gudrun