Translate

Dienstag, 1. Mai 2012

Singapore Noodles - neue Zusammenstellung

Hier ist seit Tagen Dauerregen, es gibt an vielen Orten (auch bei uns am Fluss) Überflutungen, trotzdem bleibt das Gartenschlauchverbot erst einmal in Kraft, ich meine wer käme in diesem Wetter auf die Idee, den Gartenschlauch herauszuholen???
Was hilft bei schlechtem Wetter und Ungemütlichkeit? Bei mir immer chinesisches Essen. Es ist einfach Comfort Food.
Diesmal kamen rein:
1 handvoll Reisnudeln, nach Packungsanleitung vorbereitet
150g kleine Shrimps
Reste von Hackfleischbällchen, geviertelt (anderes gekochtes Fleisch geht auch)
1 Chilischote
4 Frühlingszwiebeln
1 Stk Ingwer, g3rieben
2 Knofizehen, gerieben
4 getr Shitake Mushrooms, mit Einweichwasser
1 rote Paprikaschote
1 handvoll geschredderten Wirsing
1 Möhre, fein geschnitten
3 EL Sojasauce
3 EL Shaosingh Wine
5-Spice Gewürz, oder anderes Curry Powder
1 EL Mirin Sauce
Gemüse nach und nach unter Rühren im heissen Wok in reichlich neutralem Öl anbraten. Flüssigkeit und Gewürz zugeben. Zum Schluss vorbereitete Nudeln und Fleisch zugeben und gut durchwärmen. Die Menge ergibt zwei leckere Portionen!

Kommentare:

stadtgarten hat gesagt…

Das sieht aber lecker aus!!! Da bekomme ich jetzt zu später Stunde doch noch mal Hunger und Appetit (aber jetzt gibts nix mehr!)
Bei mir breitet sich der Waldmeister auch ziemlich aus. Da, wo er mich im Beet stört, reiße ich ihn nach der Blüte einfach raus (dann ist er im Sommer weg, aber irgendwie im Frühjahr wieder da, und dann will ich ihn ja dann auch!)
Liebe Grüße, Monika

Island Girl hat gesagt…

Hallo Monika,
wenn das einfach waere mit dem Waldmeister, ich liebe ihn ja auch, aber er unterdrueckt dann ganz aggressiv die anderen Pflanzen im Beet. Ich haette ihn wohl mit einer Barriere begrenzen sollen... seufz.
LG
Gudrun