Translate

Montag, 13. August 2012

Quiche mit verschiedenen Gemüsen und frischem Knofi

Zum Lunch am Wochenende hatte ich diese Quiche gemacht. Der Teig ging wie immer, 200g Mehl auf 100g Butter etwas Mineralwasser und etwas Salz. Ich habe den Teig in 2/3 und 1/3 geteilt und in einer winzigen Form noch eine süsse Tarte gemacht.
Die Füllung bestand aus einer Stange Lauch, einer ganzen Knofizehe, einer handvoll Stangenbohnen, zwei gehäuteten und entkernten Tomaten und etwas Kochschinken.
Darauf kam geriebener Cheddarkäse und eine Mischung aus vier Eiern und 200g Creme Fraiche - halbfett habe ich hier genommen.
Im Anschnitt kann man gut die Bohnen sehen. Wir strengen uns mächtig an, die Bohnen vom letzten Jahr aufzubrauchen.....


Kommentare:

Amelie hat gesagt…

Jawohl, dass ist eine gute Idee! Gerade gibt es so schönen neuen Lauch, und so eine Quiche mit Salat ist ein leckeres Sommeressen.
ÖG Amelie

kochend-heiss hat gesagt…

Quiches sind für mich das Beste, die kann ich zu jeder Tageszeit und unabhängig von der Jahreszeit essen!

Island Girl hat gesagt…

@ Amelie, Quiche kommt bei uns oft auf den Tisch, man kann dabei reintun, was man gerade da hat.
@ Kochendheiss, genau so geht es mir
LG Gudrun