Translate

Sonntag, 23. September 2012

Steak in duftender Blackbean Sauce nach Gok Wan

Ich habe mir mal wieder das Buch von Gok Wan vorgenommen. Ich hatte ein sehr schönes Rumpsteak gekauft und war auf der Suche nach einem passenden Rezept. Im Kochbuch kommt Brokkoli ins Gericht, den hatte ich nicht, daher habe ich Pak Choi und frische Shitake Mushrooms (beides aus britischem Anbau!) verwendet.
Gok bereitet zuerst ein schnelles Chili-Pickle vor, das geht so: 
Eine rote Chilischote in feine Streifen schneiden, in einer Schale mit 2 EL Reisessig und 1 -2 TL Zucker marinieren, am besten schon einige Stunden vor Zubereitung des Stir Frys.
 
Mein Steak war ca: 450g schwer, das reicht für 4 Personen. Das Steak in feine Streifen schneiden.
Weitere Zutaten:
2 -3 PakChoi, in Streifen geschnitten
300g Shitake Pilze, geviertelt
4 Frühlingszwiebeln (aus dem eigenen Garten) in Scheibchen geschnitten
1 Stückchen frischen Ingwer, gerieben
2 Knofizehen, gerieben
 
1 - 2 EL Blackbean Sauce (aus dem Chinaladen)
1 -2 EL Shaoxing Wine
Sojasauce nach Geschmack
Weisser Pfeffer
Sesamöl nach Geschmack
Neutrales Öl im Wok heiss werden lassen, Frühlingszwiebeln, Knofi und Ingwer zugeben und unter rühren anbraten. Steakstreifen zugeben und kurz anbraten. Nun nach und nach die Gemüse und die abgegossenen Pickled Chilies zugeben.
 
 
Blackbeansauce und etwas Wasser zugeben und nach Geschmack mit Shaoxing Wine, Sojasauce und Pfeffer würzen. Nicht zu lange auf der Flamme lassen, das Gericht ist in 5 Minuten fertig.

Kommentare:

356 Tage hat gesagt…

Ich dachte Gok war so ein Modeguru? Jedenfalls sehen deine asiatischen Fleischstreifen superapetitlich aus.

Island Girl hat gesagt…

Hi 356 Days, ist Gok auch, aber er kann auch kochen, und beim Kochen ist er fast noch netter anzuschauen... LG
Gudrun