Translate

Mittwoch, 12. September 2012

Urlaubsküche - mit einfachen Zutaten

Diese Lunchtarte ist in 20 Minuten fertig und schmeckt himmlisch..... das liegt an den fantastischen Tomaten, meist hässlich (findet jedenfalls Hubby), aber immer biologisch und vergleichsweise günstig schmecken sie nach der Sonne des südfranzösischen Sommers!
Auf einen gekauften Fertigblätterteig werden dicke Tomatenscheiben geschichtet. Darüber fein geschnittene Zwiebelringe verteilen, salzen, pfeffern und mit geriebenem Emmentaler und etwas Oregano bestreuen.
Nach 20 Minuten hat man kleines Leckerchen..... zusammen mit einem eisgekühlten Glas Rose ein perfektes Mittagessen.

Kommentare:

Midori hat gesagt…

Das sieht super lecker aus, hört sich lecker an und auch sehr schnell und einfach!
Die einfachsten Dinge im Leben sind doch meistens die Schönsten :D
LG

356 Tage hat gesagt…

das Einfachste ist oft das Beste - äh ich sehe gerade das hat Midori auch gesagt. Dann wird es wohl wahr sein. Aber es braucht auch diese schönen Tomaten!

meggie hat gesagt…

Stimmt! Wieso kommst immer nur Du darauf?? Wohl weil Kochen nicht mein erkärtes Hobby ist - das ist was für meinen hubby ;-)
By the way - Wir lieben es 'Last night of the proms' zu gucken, es war wieder soo schön!

Liebe Grüsse aus Norddeutschland
Meggie

stadtgarten hat gesagt…

Superlecker!!!! Da kriege ich sofort wieder Hunger nach der Provence!
Euer Urlaub schient ja schön gewesen zu sein, ich freue mich schon auf Bilder und Berichte.
Liebe Grüße, Monika

Island Girl hat gesagt…

@ Midori, diese Tomaten brauchten nicht viel - der Geschmack war schon toll
@ 356 Tage, ich wuenschte ich koennte diese Tomaten hier kaufen, im Garten wird das wg Klima leider nix
@Meggie, das Rezept ist so einfach, das schafft jeder...
@Monika, ich liebe France und besonders den Sueden
Lg
Gudrun