Translate

Mittwoch, 14. November 2012

Auch ein Frühstück......

So kann ein Frühstück auch aussehen, sehr schmackhaft und hält wirklich lange vor. Und das Beste: Kein Brot oder Brötchen in Sicht! Ich beschäftige mich derzeit mit dem 'Weizenüberangebot' in unserer Ernährung. Das scheint vor allem den großen Nahrungsmittelkonzernen und den Pharmaunternehmen zugute zu kommen. Hat sich darüber schon jemand auch Gedanken gemacht? Ich bin an Euren Erfahrungen diesbezüglich sehr interessiert!

Kommentare:

Hillside Garden hat gesagt…

Hi, da hast du recht. Es ist ein Überangebot. Und nicht sehr gesund. Mehr Gemüse ist angesagt, wenn man sich denn daran hält, was ich meist nicht tue.

Abends nur Salat, Gemüse und ein Stück Käse, keine Kohlenhydrate, angeblich soll das Wunder wirken.

Sigrun

356 Tage hat gesagt…

Ich glaube nicht an food fads, sondern nur an "a balanced diet - a little bit of what you like". Gutes Brot ist eins der gesündesten Nahrungsmittel! Bei Kuchen (und Scones) muss man vielleicht hin und wieder bremsen. Und vor allem keine süßen Getränke, die sind das schlimmste.

Woolly Bits hat gesagt…

ja, da stimme ich meiner vorschreiberin zu. ich versuche, von allem ein bisschen zu essen und bisher bin ich ziemlich gesund damit gefahren. kann natuerlich auch nur glueck gewesen sein:) ist ja eigentlich egal, wovon man zuviel ist: zuviel fleisch soll nicht gut sein (aber da gibt es dann die caveman vertreter, die es befuerworten). zuviel getreide soll schlecht sein - aber es gibt volksgruppen, die noch viel mehr getreide in jeder form essen und gut damit fahren. dann gibt es gruppen, die praktisch kein gemuese essen und gesund sind.... ich finde, wenn man zucker und fett ein bisschen im auge behaelt - aber nicht voellig aufgibt, und auch sonst moderat von allem isst, was man so mag - faehrt man am besten!

stadtgarten hat gesagt…

Egal, wie man ideologisch dazu steht: das Frühstück sieht oberlecker aus!
Bei unseren Sunday Morning Eggs brauchen wir meistens auch kein Brot (manchmal liegt es auch nur aus fotografischen Gründen daneben;)
Liebe Grüße, Monika

Island Girl hat gesagt…

@ Sigrun, ich wuenschte, es man wuesste was wirklich gut ist!
@ 356 Tage, Suesse Getraenke, da zaehlt Wein aber nicht dazu?? oder?
@ Wooly bits, Langsam komme ich auch zu dieser Ansicht, es ist auch schwierig, vor allem, wenn man ausgeht - ich will ja auch nicht immer einen Aufstand machen...
@ Monika, so ganz ohne Brot geht auch nicht, aber weniger halt eben (weniger ist mehr!)
Ganz Liebe Gruesse an alle Gudrun