Translate

Montag, 4. März 2013

Hähnchen-Walnuss-Creme - türkische Vorspeise

Wie lange habe ich nach einem Rezept für dieses Gericht gesucht. Vor vielen Jahren gab es in meinem damaligen Wohnort ein türkisches Restaurant, das suchte seinesgleichen. Dort habe ich diese Hähnchen-Walnuss-Creme meist als Vorspeise gegessen. Die Eigentümer hatten sich eine alte Bahnhofsgaststätte mit Stehcafe in einem Gründerzeitgebäude für dieses Venture ausgesucht. Hohe Decken erlaubten einen Mezzanine Level und der wurde auch gebraucht, denn innerhalb kürzster Zeit erreichte das Restaurant unglaubliche Beliebtheit. Das Lokal erlebte zwei Jahre lang einen kometenhaften Aufstieg, dann gab es Streitigkeiten in der Betreiberfamilie und es machte leider wieder zu..... ich habe seither kaum besser türkisch gegessen ... ok, bei Kazan in London vielleicht schon!!!
Als ich zu Weihnachten das Buch 'Turkey' bekam, freute ich mich, sehr darin ein Rezept zu finden, das mir als Inspiration diente, diese lange schon vergessene Vorspeise aus der Vergangenheit selbst herzustellen. Dieses Rezept passt dann auch perfekt zum Blogevent von Ninive bei Einmal Umrühren Bitte. Hier auf der Insel sind die türkischen Restaurants ja eher dünn gesät, wenn ich Sehnsucht nach türkischer Küche habe, muss ich da schon selbst Hand anlegen, da kommt das Kochbuch von Leanne Kitchen sehr gelegen.

Blog-Event LXXXV - Aus Sultans Küchen (Einsendeschluss 15. März 2013)
Zutaten für eine Mezze Portion:
1 Tasse gekochtes Hühnerfleisch (im Buch wird ausführlich beschrieben, wie das Huhn gekocht wird)
4 EL Olivenöl
4 EL gute Mayonnaise (idealerweise selbst gemacht)
1 Scheibe Weissbrot, vom Vortag
1 - 2 Knofizehen
15 Walnusshälften
1 EL Sherry-Essig - man könnte auch Zitronensaft nehmen
Salz, Pfeffer
Paprikapulver
gemahlenes Piment
Alle Zutaten im Food Processor zu einer groben Pastete vermischen, bei Bedarf mehr Mayonnaise zugeben (so hatten sie es im oben beschriebenen Restaurant gemacht), ich fand allerdings die grobe Konsistenz wie im Fotos zu sehen sehr gut.


Kommentare:

Nesrin hat gesagt…

Sieht sehr lecker aus.
Lass es Dir schmecken.
LG
Nesrin

356 Tage hat gesagt…

And sooo stylishly served!

Woolly Bits hat gesagt…

hm, das sieht lecker aus. tuerkische kueche ist hier leider auch praktisch unbekannt:( ich glaube, das buch muss ich mir mal auf meine wunschliste setzen, obwohl ich ja versuche, moeglichst wenig neue kochbuecher selbst zu kaufen:) (die regale biegen sich schon....). danke fuer den tip!

Bettina (irland = gyrosfreie zone:()

Island Girl hat gesagt…

Danke, fuer Euren Input, ich komme momentan nicht immer dazu Kommentare zeitnah zu beantworten, freue mich aber trotzdem sehr!!!!