Translate

Sonntag, 7. Juli 2013

Geburtstags-Erdbeerkuchen ganz traditionell - und Golden Garden Awards

In der Mitte, könnt Ihr sie sehen? Die Erdbeere mit Grün dran? Diese Erbeere wuchs in unserem Garten heran, die anderen Erdbeeren kommen allerdings vom Markt. Seit wir nun noch zu zweit sind, backe ich für daheim recht wenig. Wenn ich backe, geht es meist ins Büro, zum deutschen Team. Der Engländer als solches kennt 'Kaffee & Kuchen' so wie in Deutschland nicht. Heute machen wir eine Ausnahme, denn heute hat meine Lieblingsschwester Babsy Geburtstag und wenigstens gedanklich wollen wir mit ihr feiern. Also Sweetie, dieser Kuchen ist für Dich!!! 
Der Mürbeteig für die Mini-Form wurde aus 40g Salzbutter, 80g Mehl, 1 Vanillezucker und etwas Mineralwasser hergestellt. Bei 200g etwa 20 Minuten backen lassen, auskühlen. Die Creme habe ich aus 4 EL Double Cream und etwas Fertig-Vanillepudding bereitet. Die Sahne aufschlagen und langsam mit dem Vanillepudding vermischen. Auf den Tortenboden streichen und die vorbereiteten Erdbeeren darauf geben. Etwas Johannisbeergelee auf kleiner Flamme auflösen (Tortenguss gibt es im Vereinigten Könnigreich nicht!) und vorsichtig über die Erdbeeren träufeln. Im Kühlschrank wartet der Kuchen nun auf die Kaffeezeit.
Neulich hatte ich Euch von meiner Bewerbung bei den Golden Garden Awards in unserem Städtchen erzählt. Unser Vorgarten wurde bewertet.
Gestern war die Preisverleihung, wir versammelten uns um 10 Uhr in der Bücherei, und was soll ich sagen? Wir haben, zusammen mit Bertha und Raymond von um die Ecke, den zweiten Preis gemacht. Ich war sprachlos! Der Gewinn war eine der Kisten mit der blauen Schleife. Toll!

Kommentare:

Kirsten@My Kitchen in the Rockies hat gesagt…

Congratulations zum zeiten Platz! Und die Erdbeertart sieht einfach himmlisch aus.

Ilse X hat gesagt…

Oh lala du bist ja wirklich "gone native" in England. Wie reizend. Next stop Women's Institute! Und ich mag deine Anweisungen; a bisserl von dem und a bisserl von dem, improvisieren. Gefällt mir gut.

Woolly Bits hat gesagt…

congrats zum gewinn - sieht aus, als haette es neues zu pflanzen gegeben:) und der erdbeerkuchen sieht lecker aus, hmmm... leider kann ich die eigenen noch an einer halben hand abzaehlen, aber wenn es noch eine weile warm bleibt, kann ich vielleicht bald einen "eigenene erdbeer" kuchen machen:)
irische gruesse
Bettina

Island Girl hat gesagt…

@ Kirsten, danke, ich habe mich wirklich gefreut.
@ Ilse X - ich hab mir die Meeting Zeiten fuers WI schon rausgesucht, WI rocks!
@ Bettina, meine eigenen Erdbeeren halten sich auch sehr in Grenzen, man muss auch immer schneller als die Stare sein.
LG Gudrun