Translate

Mittwoch, 31. Juli 2013

Wassermelonen-Feta-Salat

Inspiriert von Frau Zii gab es neulich zum Lunch diesen leckeren Salat. Die Fülle der Rezepte in der Blogwelt zeigt, die gemeine Wassermelone hat ein Come Back - Big Time! In den (natürlich immer!) heissen Sommern meiner Kindheit gehörte Wassermelone in Spalten geschnitten - die Kerne wurden ausgespuckt, einfach zum Sommer Feeling dazu. Für diesen Salat habe ich die Melone etwas vorbereitet. Gekühlte Wassermelone in Stücke schneiden und die lästigen Kerne herausoperieren - das geht eigentlich einfacher als gedacht, da die schwarzen Dingelchen nett in einem Bogen im rosigen Fruchtfleisch versenkt sind. Auf die Pinienkerne habe ich verzichtet. Leider musste ich den Salat nur für mich alleine zubereiten - Hubby klinkte sich bei der Erwähnung der Wassermelone schon gleich aus. Da ich das nicht so hinnehmen wollte, ich meine 'what's there not to like' bei einer Wassermelone, gab er nach und wollte sie beim nächsten Mal dann doch probieren - und siehe da - sie schmeckte auch ihm - seine Abneigung bezog sich wohl auch eher auf die, in seiner Ansicht, schwer zu lokalisierenden Kerne - Kopfschüttel!!!

Keine Kommentare: