Translate

Dienstag, 3. Dezember 2013

Famous Japanese Curry - das berühmte japanische Curry

Seit ich diesen Beitrag vor ziemlich langer Zeit gelesen hatte, wollte ich unbedingt Japanisches Curry ausprobieren. Neulich brachte ein Kollege zu unserer Autumn Fayre eine Kostprobe und ich war "hooked".  Diese Tiefe des Geschmacks, wohltuend, wärmend, ganz anders als z. B. Indisches oder Thai Curry. Perfekt geeignet für diese Herbst- und Wintertage - schnell gezaubert, nach dem Weihnachtseinkauf, dem langen Spaziergang im Nebel.....
Und: Wer hat das Curry nach Japan gebracht? Die Briten warn's - klaro - und nicht etwa die Schweizer! Die Briten hatten Curries in Indien kennen- und lieben gelernt und brachten diese Gerichte Ende des 19. Jahrhunderts auch nach Japan. Heutzutage ist dieses Curry gewissermassen ein Nationalgericht dort, so lese ich, vor allem als  'Kinderfutter' ist es überall in Japan beliebt.
Die Firma S & B ist einer der bekanntesten Hersteller dieser Curry Paste, schon lange hatte ich mit der goldenen Verpackung geliebäugelt. Nun gab es sie sogar in meinem Mainstream Supermarkt, also erst einmal gekauft und dann auf den passenden Moment gewartet. Der kam die Tage - endlich!
Reinmixen kann man, was man mag, viele Gemüse sollten es sein und auch Zwiebeln. Ansonsten braucht man Fleisch, am Besten Hühnchen, ich habe 400g ausgelösten Oberschenkel genommen. Paprika, Pilze und Möhrchen in kleine Stücke geschnitten und alle Zutaten in Erdnussöl im Wok scharf anbraten. Mit 600ml Wasser aufgiessen und 10 Minuten köcheln lassen. Nun den Saucenblock einrühren, dieser löst sich ziemlich sofort auf und dickt die Sauce an. Noch ein paar Minuten weiter köcheln lassen.
Mit Reis oder asiatischen Nudeln servieren. Sieht jetzt nicht wirklich optisch ansprechend aus, aber das etwas hundefutterartige Aussehen wird durch den einzigartigen Geschmack mehr als wettgemacht. Wunderbar würziges Seelenfutter für diese dunkle und so ungemütliche Jahreszeit. Ein Paket Saucenmix ergibt 4 - 5 Portionen.
Also, sollte sich für Euch die Gelegenheit ergeben Eure Pfötchen auf so ein Paket zu legen, ruhig zugreifen, es lohnt sich, wirklich!

1 Kommentar:

guild-rez hat gesagt…

Hoffe es hat geschmeckt!!
LG Gisela