Translate

Freitag, 21. Februar 2014

Quiche mit Porree und Artischocken

Wir lieben einen Quiche als Lunch, samstags oder auch sonntags mit einem Glas Wein, das ist fein! Der Teig wurde dieses Mal aus feinem Dinkelmehl herstellt, so wie immer, 160 Mehl auf 80g Butter etwas Mineralwasser und etwas Salz.Den Teig etwas im Kühlschrank ruhen lassen.

Unterdessen ein paar Scheibchen Bacon unter den Grill legen und zwei Stangen Porree und zwei Knofizehen in feine Streifen schneiden und in einer Pfanne in Butter, etwas Weisswein und Olivenöl anschwitzen.
Teig ausrollen und vorsichtig in die Form drücken. Mit der Gabel mehrfach einstechen, damit er sich beim Vorbacken nicht so wölbt. Ist trotzdem passiert, muss ich mich wohl doch 'mal mit dem (Chichi) des Blindbackens anfreunden???!!! 10 - 15 Minuten bei 190 Grad vorbacken, dann vorsichtig mit einem Desserteller beschweren, damit die Wölbung verschwindet - dieser Trick hat überraschenderweise gut geklappt.  

Nun den Belag auflegen, zuerst Porree und Knofi verteilen. Dann ein kleines Glas eingelegte Artischocken in schmale Streifen schneiden und kreisförmig darauf legen, mit dem klein geschnittenen Bacon bestreuen. Den Guss aus 100ml saurer Sahne und 4-5 Eiern zubereiten. Mit etwas Senf, Kräutern, Salz und Pfeffer abschmecken. Diesmal kam kein Käse darauf, und wir haben ihn, ehrlich gesagt auch nicht vermisst.
Ca. 25 - 30 Minuten auf 190 Grad backen. Noch leicht warm geniessen. Hier noch ein paar Eindrücke aus meinem Städtchen.



Kommentare:

Frauke hat gesagt…

eine wunderbare idee zum nachbacken
und so wunderschöne EIndrücke aus deiner Heimat
grüße von Frauke

corazon hat gesagt…

Das ist doch mal wieder genau etwas für mich...:-))
Eingelegte Artischocken stehen grad in meinem Vorratsschrank.
Ich wünsche dir einen schönen Sonntag.
LG Petra

meggie hat gesagt…

Haha, woher weißt Du, dass ich noch eine halbe Tüte eingefrorene
Porreestücke habe?
Danke für den tollen Tipp!
Und warum nicht Quiche statt Auflauf?

Ich hoffe, euch steht das Wasser nicht auch schon überall!!
Hier haben wir GottseiDank schon 2 Tage Sonnenschein.

Schöne Bilder aus dem Ort!
Bei uns gibt es leider keine Kneipen.

Liebe Grüße
Meggie

Island Girl hat gesagt…

Jetzt sind mir schon wieder Kommentare durchgegangen... ich will mich bessern!
@ Frauke, Quiche geht doch immer!
@ Petra, genau - ich kaufe sie immer und dann vergesse ich sie....
@ Meggie, langsam wird es Fruehling und auch endlich trockener, dafuer kommt dann wieder Wind... ohne Pubs waere es nix... LG und ein happy weekend! Gudrun

nesrin hat gesagt…

Quisches backe ich immer gerne. Man kann sehr gut mit verschiedene Gemüse kombinieren und mit Salat servieren.
Liebe Grüße aus Berlin
Nesrin