Translate

Sonntag, 9. März 2014

Japanese Miso marinated Cod - Kabeljau in japanischer Miso Marinade mit Pak Choi Reisnudeln in Sesam Dressing


Dieses Gericht sah ich letzte Woche im TV in Variation gleich zweimal, einmal bei James Martin und dann noch bei den Hairy Bikers. Ich habe mich ziemlich an die Hairy Bikers Version gehalten. Erfunden wurde es, so erzählt mir das Net, von Nobu Matsuhisa, einem Promikoch der zusammen mit Robert de Niro die Nobu-Restaurant-Kette unterhält. Womit ich natürlich in keinster Weise unterstellen will, dass mein Gekoche auch nur annähernd an das eines professionellen Kochs heranreichen könnte.....
Zuerst ging es hierher, denn einige Zutaten fehlten noch. Das erledigt, habe ich die Marinade zubereitet, denn der Fisch sollte idealerweise die Nacht in der Marinade verbringen.
Dies kam für zwei Stücke Kabeljau (leider fand ich den so gepriesenen Black Cod mit Haut nicht):
3 EL Cooking Sake (Mirin)
2 EL Miso Paste
1 EL Reisessig
1 EL brauner Zucker
1 Knofizehe, fein gerieben
1 Stück frischer Ingwer, gerieben
alle Zutaten vermischen und den Fisch damit marinieren
Den Umluftofen auf 160 Grad vorheizen. Die Fischfilets auf ein Blech legen und 12 Minuten im Ofen garen, mit der Sauce belöffeln und unter den vorgeheizten Grill schieben, bis sie gebräunt sind.
Für die Pak Choi Reisnudeln zwei Einheiten Instant Reisnudeln nach Packungsanleitung auffrischen. Zwei kleine Pak Choi waschen un die Stiele in Streifen schneiden, die grünen Blätter auch in Streifen schneiden, aber separat halten, denn die Stiele brauchen eine etwas längere Garzeit
Für das Dressing 2 EL Sesamsaat in einer Pfanne trockenrösten, aufpassen, die verbrennen schnell. Im Mörser grob zerstoßen und mit 2 EL Sojasauce, etwas Sake und Dashi Würze, ich habe ersatzweise Krabbenfond aus dem Würfel (!) genommen vermischen.
Nun etwas Erdnussöl im Wok sehr heiss werden lassen, zuerst die Pak Choi Stiele ein/zwei Minuten unter Rühren braten, dann die Blätter zugeben, nach 30 Sekunden das Dressing und die Nudeln in den Wok geben. Gut durchwärmen - fertig!
Die Pak Choi Reisnudeln zusammen mit dem Miso Kabeljau servieren. Mit Limettensaft und eventuell noch etwas getoastetem Sesamöl beträufeln und genießen - und ein wirklicher Genuss war das, mmmmmhhhhh!

Keine Kommentare: