Translate

Donnerstag, 5. Juni 2014

Schöner Garten und Feinheiten der englischen Sprache

Habt Ihr sicher schon gemerkt, ich koche (und blogge daher) nicht viel momentan. Irgendwie sind wir oft 'aus essen' oder wurden privat eingeladen. Samstag geht es in den Urlaub, zwei Wochen in Norfolk. Endlich einmal sollten wir genug Zeit haben, um all die Dinge dort zu tun, die wir immer schon 'mal machen wollten. Diverse Wander- und Fahrradkarten sowie Wegbeschreibungen wurden bereits zusammengetragen, der Kindle ist voller Bücher und auch Paperbacks gibt es reichlich. Kamera und Laptop kommen mit, so dass ich vielleicht auch das eine oder andere Lebenszeichen hier von mir geben werde.... 
Ich zeige Euch noch ein paar Bilder aus einem privaten Garten, den wir am letzten Wochenende in Ely besuchten. Dieser Garten versetzte uns gleichermaßen in Erstaunen und Entzücken. Die Kompositionen, wie aus einem Farbkasten waren die Pflanzen gleich den Farbtönen eines Malers zu einem Gesamtkunstwerk zusammengefügt.Wir waren einfach nur beeindruckt, so was von!
Wenn ich schon nicht koche, so dachte ich mir, kann ich Euch vielleicht ein wenig in die sprachlichen Eigenheiten meiner Wahlheimat einführen. Denn, englisch ist nicht gleich englisch. Diese nette Aufstellung habe ich gefunden, und wollte sie Euch auch nicht vorenthalten. Gerade im Business sind diese Formulierungen gebrächlich und wer mit Leuten auf der Insel Geschäfte betreiben will, sollte diese Feinheiten kennen (sorry, ich kriege die Formattierung nicht besser hin, denke aber, dass man es lesen kann.
WHAT THE BRITISH SAY
WHAT THE BRITISH MEAN
WHAT FOREIGNERS UNDERSTAND
I hear what you say
I disagree and do not want to discuss it further
He accepts my point of view

With the greatest respect
 You are an idiot
He is listening to me

That's not bad 
That's good
That's poor
 
Quite good
A bit disappointing
Quite good
 

I was a bit disappointed
I am annoyed that
It doesn't really matter 

Very interesting
That is clearly nonsense
They are impressed 

I'll bear it in mind
I've forgotten it already
They will probably do it 

I'm sure it's my fault
It's your fault
Why do they think it was their fault? 

You must come for dinner
It's not an invitation, I'm just being polite
I will get an invitation soon 


I almost agree
I don't agree at all
He's not far from agreement 

I only have a few minor comments
Please rewrite completely
He has found a few typos 


Could we consider some other options
I don't like your idea
They have not yet decided

Alles klar? Und das ist wirklich kein Witz, sondern so ist es hier wirklich!

Kommentare:

corazon hat gesagt…

Liebe Gudrun,
ich wünsche euch eine schöne Zeit im Urlaub.
Ich muss noch über zwei Monate warten. Daher freu ich mich solange an deinen Fotos.
LG Petra

Sandra / from-snuggs-kitchen hat gesagt…

Was für ein Traum von einem Garten!!

Und die Formulieren drucke ich mir gleich mal aus, haben seit neustem Kunden aus Irland :D

Miz Threefivesix hat gesagt…

Dein English for foreigners ist so lustig - und stimmt genau. Zum Beispiel sagt ein Engländer auch nie "no" sondern immer "no thanks", oder "i don't think so"... Ich bin mit meiner German brusqueness anfangs oft aufgefallen...
Viel Spaß in lovely Norfolk! freu mich auf die Fotos.

Hillside Garden hat gesagt…

Danke, ich werde dich in mein Nachtgebet einschließen. Hast du noch mehr so Zeug? Ich hab es ja mal erwähnt, dass ich auch ein Buch drüber gelesen habe. Einige Formulierungen sind durchaus auch hier üblich. Als ich zwei verschiedenen Nachbarn einen Gefallen tat, meinten sie: Sie müssen unbedingt mal auf einen Kaffee kommen!
Glaub ja nicht, dass dem eine Einladung folgte. Und bei den Amis ist es genau so. Also nicht nur bei euch, aber bei euch sind die Feinheiten eben feiner.
Ich wünsche dir einen wunderschönen Urlaub (ich wär gern dabei). Bring uns viele Bilder mit!

Sigrun

stadtgarten hat gesagt…

Ein wunderschöner Garten!
Vielen Dank für die Redewendugnen und ihre wirkliche Bedeutung - das ist ja wirklich heftig, wie missverständlich eine Konversation dann sein kann und man kann ganz schön in die Falle tappen!
Ich wünsche Dir einen schönen und erholsamen Urlaub unf freue mich schon auf Bilder und Berichte!
Liebe Grüße, Monika

Alex aus dem Gwundergarten hat gesagt…

Hach, seufz...Du wohnst einfach im Paradies... im Gartenparadies. Hihi, hab mich super amüsiert über die Redewendungen... ich mag die Nettigkeit der Briten... immer schön höflich bleiben :o).
En liebe Gruess
Alex

Woolly Bits hat gesagt…

das sind dann immer solche gaerten, wo ich mich schaeme, weil mein eigener so "wild" ist:) und das mit den redewendungen ist hier genauso. ich muss immer noch lachen ueber leute, die auf die frage "how are you" ernsthaft mit ihrem befinden antworten:) meistens hoert der frager schon garnicht mehr hin, wenn man ansetzt... oder sagt: that's nice - waehrend der andere gerade sein endloses leid klagt:)
gruesse von der gruenen insel
Bettina

Island Girl hat gesagt…

Liebe Gruesse an alle!