Translate

Donnerstag, 21. August 2008

Team GB - Im Medaillienhoch - 17 x gab es bisher Gold















Die Olympischen Spiele in Peking sind in vollem Gange und wir verfolgen im TV einige Events. Es ist aber auch zum Freuen, das Team GB hat mit derzeit 17 Goldmedallien so viele geholt, wie noch nie zuvor bei Olympischen Spielen. Congratulations !!!!














Darauf trinken wir gerne einen Chinesischen Tee und heute Abend kocht mein Mann, aus gegebenem Anlass, Chicken Chow Mein.
Hier noch das Rezept für Ken's Chow Mein
2 Nester chinesische Eiernudeln
1 EL Chinesischen Wein
1 EL leichte Sojasauce
1 EL Zucker
darin 2 in Stücke geschnittene Hähnchenbrüste ca. 1 Std marinieren.
1 EL geriebener Ingwer
1 Lauch in Scheiben geschnitten
1 rote Paprika in Stücke geschnitten
1 Tasse Erbsen
1 Tasse Bambussprossen
2 Möhren, in feine Streifen geschnitten
1 EL Kartoffelmehl + 1 EL Wasser
140ml Hühnerbrühe
3 EL Oel
Die Nudeln mit kochendem Wasser übergiessen und 8 Min einweichen lassen. Mit kaltem Wasser abspülen und in ein Sieb giessen.
Das Oel im Wok erhitzen und das Gemüse (nicht die Erbsen) mit dem Ingwer für drei Minuten pfannenrühren. Das Gemüse aus dem Wok nehmen und das Fleisch auf hoher Temperatur 4 Minuten pfannenrühren. Das Gemüse, die Hühnerbrühe und die Erbsen zum Fleisch in den Wok geben. Weitere 2 Minuten pfannenrühren, dann mit Kartoffelmehl + Wasser andicken und ggfs mit Salz und Peffer abschmecken. Ein leichtes Gericht, enjoy your meal!

Keine Kommentare: