Translate

Mittwoch, 24. September 2008

Altweibersommer


Nach einer Woche spätsommerlichen Wetters hat uns nun doch der Herbst eingefangen.


Die Blätter fallen vielerorts schon in grosser Zahl und die Kastanien scheinen auch fast fertig zu sein. Ich habe verschiedene Blumenzwiebeln gekauft, aber diese noch nicht in die Erde gebracht. Im Garten blühen immer noch viele Rosen.
Dies ist die Zeit der Spinnen, sie weben ihre Netze überall und warten geduldig auf ihre Beute. Der morgentliche Tau verfängt sich in den Netzen und verleiht ihnen ein schwebendes, elfenhaftes Aussehen. Bitte entschuldigt die schlechte Qualität des Fotos, mit den Aufnahmen im Dunkeln stosse ich wohl an die Grenzen meiner Kamera.
Bei uns beginnt nun auch die Zeit der Geburtstage und Feste, angefangen mit meiner Schwiegermutter, die diesen Freitag 85 wird, dann kommt meine Mama, die wird allerdings erst 74 und dann kommen drei Söhne (27, 24, 22) und Hubby (56) und noch meine Lieblingscousine (49)..... uff. So bin ich derzeit im Geschenke-Kauf-Stress.
In diesem Jahr gibt es zusätzlich noch die Goldhochzeit meiner Eltern, 50 Jahre durch dick und dünn, na wenn das kein Grund zum Feiern ist!
Ich freue mich auf die Zeit der Feste, das Lachen, die Freude, die guten Gespräche und natürlich das gute Essen, was bei diesen Gelegenheiten selbstverständlich auf den Tisch kommt.


Keine Kommentare: