Translate

Freitag, 10. Oktober 2008

Kaffeemühle

Das schöne am Gäste haben sind ja auch die Mitbringsel, da ging es uns dieses Mal richtig gut. Mein lang gehegter Wunsch nach eine Kaffeemühle ging endlich in Erfüllung. Da tun sich nun ganz neue Geschmackswelten auf, da ich nun frische Kaffeebohnen einkaufen kann.
Das ist pure Nostaglie, ich erinnere mich an meine Kindheit, wenn Mutter oder Grossmutter Kaffee kochen wollten, mussten erst die Bohnen gemahlen werden, meine Mutter hatte dazu eine elektrische Kaffeemühle, bei meiner Grossmutter hingegen wurde mit der Holzmühle fleissig gedreht. Diese Aufgabe durften wir Kinder dann gerne erledigen.
Bei Whittards habe ich in den Regalen gestöbert und mich erst einmal für einen Cafe Francais entschieden.
Geduftet hat es - herrlich! Vielen Dank Brigitte, für diese schöne Erfahrung

Keine Kommentare: