Translate

Samstag, 8. November 2008

Gartenwege - Greyfriars in Worcester

Dieser stimmungsvolle Gartenweg (man kann auf den Fotos den Ausblick in beide Richtungen sehen) hat mich total begeistert. Er strahlt so eine Ruhe und Gelassenheit aus, man kann sich gut vorstellen, hier viel Zeit zu verbringen.
Ich würde gerne langfristig einige Elemente in meinen eigenen Garten integrieren. So finde ich z.B. die Art wie er gepflastert ist ganz toll. Es wurden die verschiedensten Materialien recycled.
Der Weg befindet sich im Garten eines alten Kaufmannshauses aus dem Mittelalter "Greyfriars" genannt. Es steht unter der Verwaltung des National Trust und kann in Worcester besichtigt werden.

1 Kommentar:

Tina hat gesagt…

Habe letzten Sommer beschlossen, einen neuen Garteweg anzulegen. Einige Ideen und Ratschläge habe ich mir auf dieser Seite geholt und kann sie demnach nur weiterempfehlen: http://www.lenas-tulpenbaum.de/gartenwege-dein-weg-zum-gluck.html .