Translate

Dienstag, 23. Dezember 2008

Christmas Goodies - Man gönnt sich ja sonst nix....

Weil Weihnachten ist und (und auch sonst manchmal!) gönnt man sich die guten Kettle Chips.
Kettle, eigentlich ein US Produzent, hat seit einigen Jahren eine Chips-Produktion in Norfolk. Dort werden ausgesuchte Kartoffeln - ohne vorher in irgendeiner Weise "behandelt" zu werden und ohne weitere Zusätze nach traditoneller Art von Hand hergestellt und ich muss sagen, das schmeckt man. Die Chips sind nicht so transparent, wie die industriell hergestellten, sondern dicker, mehr individuell und so was von "crunchy".
Man findet Kettle Chips in vielen Supermärkten, billig sind sie nicht, aber das erwartet man bei der aufwendigen Art der Produktion auch nicht. Es gibt verschiedene Versionen u.A. auch eine ganz ohne Salz oder andere Gewürze, die schmecken einfach nur nach Kartoffel. Solche Chips können nicht mehr als "Junk Food" bezeichnet werden, sie sind Teil einer ausgewogenen Ernährung - finden wir jedenfalls :o))

Keine Kommentare: