Translate

Montag, 23. Februar 2009

Hähnchen-Brokkoli-Wok mit Cashew Nüssen

Für zwei Personen:
1 Brokkoli-Rose, in kleine Stückchen geschnitten, auch die Stielchen
2 Frühlingszwiebeln, in Steifen geschnitten
1 handvoll getrocknete Chinesische Pilze, in warmem Wasser eingeweicht
300g in Streifen geschnittene Hähnchenbrust
50g geröstete Cashew Nüsse (falls sie gesalzen sind, vorher mit heissem Wasser abspülen)
2 EL Sojasauce
2 EL Shaosingh Wine - oder Sherry
Saft einer halben Zitrone
2 EL Speisestärke
100ml Hühnerbrühe
2-3 EL Rapsöl
Salz
Peffer
Sojasauce, 1 EL Oel und 1 EL Speisestärke verrühren. Das kleingeschnittene Hähnchenbrustfilet zugeben und ca. 30 Minuten marinieren lassen.
Brühe mit Shaosingh Wine, Zitronensaft, restliche Sojasauce und Speisestärke verrühren.
Rapsöl in Wok sehr heiss werden lassen nun Hähnchenbrustfilet unter rühren 4 Minuten braun anbraten, aus dem Wok nehmen. Nun Brokkoli für drei Minuten unter rühren braten, ggfs etwas mehr Oel zugeben. Frühlingszwiebeln zufügen und nochmal eine Minute rühren. Nun die Pilze mit Einweichwasser zugeben, rühren und die Brühe zugeben. Nun dickt die Sauce an und nach ein paar Minuten können das Fleisch und die Nüsse zugegeben werden. Alles gut durchwärmen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dazu Basmati Reis servieren.
Bewertungen:
Islandgirl 10 : 10 - Hubby 9 : 10

Keine Kommentare: