Translate

Dienstag, 28. April 2009

Der Rangemaster

Ich glaube über mein Schätzchen, auf und in welchem die hier vorgestellten Rezepte hergestellt werden, habe ich noch nicht gesprochen. Es ist ein Rangemaster Toledo, er hat zwei Backöfen, einen Umluft und einen konventionellen, einen separaten Grill und 4 Gasflammen, 1 Wok Burner und eine elektrische Warmhalteplatte. Wenn er läuft, läuft er gut, aber da er aus britischer Produktion ist (AGA Company), hat er auch schon mal seine Tücken, dann muss er repariert werden. Leider wird er Service für Rangemaster von British Gas durchgeführt und da hakt es dann, die Techniker sind schlecht ausgebildet, wer für Gas qualifiziert ist, darf nicht an die Elektrik - der Herd hat aber beides???!!!
Ein Heizelement im konventionellen Ofen lief seit November nicht (siehe auch meinen Bericht zur Goldhochzeitstorte), British Gas machte drei Reparaturversuche (je zwei Besuche - da die nie mit E-Teil kommen) und dann kam einer, der sich auskannte, also noch zwei Besuche - jetzt schnurrt er wieder. Wir haben den Service Vertrag mit BG allerdings erst mal gekündigt.....

Kommentare:

Bolli's Kitchen hat gesagt…

super, leider ist hier in der Pariser Küche dafür kein Platz...

Kennst Du La Cornue?

Island Girl hat gesagt…

Hi Bolli
La Cornue kenne ich leider nur aus den französischen Lifestyle Magazinen, sehen toll und professionell aus die Dinger. LG

Deichrunner's Küche hat gesagt…

Dieser Rangemaster ist seit Jahren mein ganz großer Traum :-(

Island Girl hat gesagt…

Hallo Deichrunner's Küche,

Schön ist er schon, aber auch ein wenig die Diva!
LG

paprikameetskardamom hat gesagt…

Oh man, was für ein Schätzchen! Wenn ich mal groß bin, will ich auch so einen ;-) In der jetzigen Winzküche ist leider kein Platz für solche Luxusspielzeuge :-(
Liebe Grüße Anikó

Island Girl hat gesagt…

Hi Aniko,
Ich möchte ihn auch nicht wirklich missen .... :o))
LG