Translate

Montag, 11. Mai 2009

Flapjacks

Flapjacks sind hier auf der Insel eine heissbegehrte Lunch-Box-Zugabe für die Kiddies, aber auch den Erwachsenen schmecken sie sehr gut. Sie sind gesund, weil aus guten Zutaten, aber leider auch etwas kalorienreich - oder sagen wir lieber, sie geben verbrauchte Energie sofort zurück!
275g Haferflocken
180g gesalzene Butter
225g unrafinierten braunen Zucker
3 EL Ahornsirup

Für den Belag:
1 Tafel Schokolade, ich hatte nur Milchschokolade, die habe ich durch Zugabe von 2 EL Kakaopulver etwas geschmackvoller gemacht
2 EL Rapsöl
Butter, Zucker und Ahornsirup auf kleiner Flamme schmelzen und rühren bis eine homogene Masse entstanden ist. Die Haferflocken unterrühren und in einer 30 x 20 cm gefetteten Form verteilen und gut andrücken. Bei 160 - 180 Grad im vorgeheizten Ofen ca. 30 Min backen. Es kommt darauf an, die Zeit und Temperatur kommen darauf an, wie chewy (kaugummiartig) man die Flapjacks haben will - etwas zäh sollten sie schon sein!
Für den Belag die Schokolade über einem Wasserbad schmelzen, Rapsöl zugeben und gut verrühren. Die Flapjacks noch heiss mit der Schokolade bestreichen und mit der Gabel ein Muster in die Oberfläche drücken. In der Form abkühlen lassen.

In mundgerechte Stücke schneiden, hält sich in der Keksdose für einige Zeit - wenn es denn soweit kommen sollte :o))

Kommentare:

kochend-heiss hat gesagt…

Mhhm, wie lecker! Ich liebe Flapjacks und habe sie direkt nachgebacken. Danke für das Rezept! Mareen

Island Girl hat gesagt…

Hi Mareen
Das freut mich, dass sie Dir geschmeckt haben!
LG

kitchenessperiments hat gesagt…

Hmmm....da krieg ich sofort Speichelfluss.... Flapjacks gehören zu meinen ersten und besten Erinnerungen an GB...

Ich habe deine Seite (leider erst) gerade gefunden....und ich muss sagen, ich beneide dich doch sehr! Ich liebe die Insel und würde einiges dafür geben, dort zu leben oder wenigstens öfter dort zu sein...1x im Jahr reicht einfach nicht! :o)

Schöne Grüße aus Köln
Sabine