Translate

Donnerstag, 7. Mai 2009

If you go down to the woods today ..... Bluebell Woods

Eine Besonderheit auf der Insel sind die zu dieser Zeit überall blühenden Bluebell Woods. Wenn man wie ich die Farbe Blau liebt, überwältigt einen der Anblick eines Waldes dessen Boden über und über mit den auf der Insel berühmten Waldhyazinthen bedeckt ist, schon mal.

Die Waldhyazinthe (Hyacinthoides non-scripta) brüht in den Monaten April und Mai in vielen Wäldern Grossbritanniens.
Der Duft ist verführerisch süss. Die Pflanzen nutzen die noch blätterlose Zeit im Wald für ihre Show aus. Zu den spektakulärsten Schauplätzen dieses Naturschauspiels besteht ein regelrechter Bluebells Tourismus.

Diese Bilder wurden im Wald von Coton Manor in Northamptonshire gemacht.
Nähere Informationen zu den Bluebell Woods findet man auch beim http://www.woodlandtrust.org.uk/

Kommentare:

paprikameetskardamom hat gesagt…

Oh wie schön! Da geht mein Botanikerin-Herz auf! Das möchte ich jetzt auch mal live sehen! Hatte überhaupt keine Ahnung, dass es sowas bei Euch gibt ...
Liebe Grüße Anikó

Island Girl hat gesagt…

Hallo Aniko
Ich hatte auch immer nur von diesem Schauspiel gehört und nun habe ich es endlich gesehen, es ist faszinierend, zumal sich durch das viele Blau auch gänzlich das Licht im Wald ändert.
LG