Translate

Freitag, 15. Mai 2009

Kleiner griechischer Salat

Ein kleiner griechischer Salat geht doch immer - er ist schnell gemacht, die Zutaten hat man meistens im Haus und in wärmerem Wetter schmeckt er herrlich erfrischend.

Pro Person habe ich eine Tomate, ein Stückchen Gurke und ein Stückchen rote Paprika in kleine Scheiben geschnitten. Aufgepeppt mit Kräutern aus dem Garten (Thymian muss unbedingt dran) und Frühlingszwiebel. Fetakäse und Oliven sind optional - das Ganze mit Olivenöl veredelt - leckerchen!
Wir sind dann übrigens mal wech - Familie und Freunde in Deutschland besuchen. Die nächsten Beiträge kommen gewissermassen aus der Konserve :o)) Nächste Woche geht es dann aber aktiv weiter!

Kommentare:

kochundbackoase hat gesagt…

Da hast Du aber im Moment Pech mit dem Wetter, zumindest am Niederrhein regnet es sich gerade ein ;-(
Ein schöne Zeit in Deutschland!

Island Girl hat gesagt…

Hi Kochundbackoase
Es war in Deutschland dann doch nicht so schlimm mit dem Regen und wir sind ja weiter in die Mitte Deutschlands gefahren, dort war es sehr sonnig - ohne Sonnenschutz gab es sogar einen leichten Sonnenbrand :o(
LG