Translate

Montag, 1. Juni 2009

Es darf gegrillt werden.....

Da das Wetter endlich sommerlich ist, werden bei uns momentan alle Mahlzeiten draussen eingenommen. Abends wird gegrillt. Neulich gab es Schweinesteaks, noch mit etwas Fett, damit sie schön saftig bleiben.
Hubby wollte sie unbedingt mariniert haben, ich zog einige Kochbücher zurate, konnte aber nichts wirklich Ansprechendes finden. Also habe ich selbst etwas zusammengerührt und laut Hubby war das eine der besten Marinaden, die er je gegessen hatte - er übertreibt halt gerne, der Gute!!
Man nehme (die Menge reichte bei uns für 4 Steaks)
ca. 50ml Olivenöl
Saft einer halben Zitrone
1 EL Honig
Salz + Pfeffer
1 Msp Garam Masala Pulver (oder anderes Currypulver)
1 Msp Paprikapulver
1 TL Herbes de Provence
1 Knofizehe, fein gerieben
Alle Zutaten in einer Plastikdose (oder Gefrierbeutel) mischen und das Fleisch darin einlegen. Mindestens 2 Std marinieren (oder auch über Nacht - wir hatten zwei Steaks nach zwei Stunden Marinierzeit und zwei Steaks am nächsten Tag - die letzteren schmeckten fast noch besser).
Schmeckte herrlich - gierig wie ich bin, habe ich erst probiert und dann fotografiert.....

Keine Kommentare: