Translate

Donnerstag, 4. Juni 2009

Spatchcock Chicken - Hähnchen vom Grill

Um meiner Abhängigkeit nach Hähnchen weiter zu frönen, gab es diese Woche ein Hähnchen vom Grill. Ich wollte schon lange einmal diese Art des "Spatchcock"- Grillens mit einem Hähnchen ausprobieren. Angeblich kann man so auch den Weihnachtstruthahn in einem Bruchteil der normalen Garzeit zubereiten.
Bei dieser Methode wird sowohl das Rückrat als auch das Brustbein des Vogels entfernt. Ich habe ihn dann in der doppelten Menge der Grillmarinade von Neulich für 2-3 Std mariniert. Danach wurde er über Kreuz auf zwei Schaschlikspiesse aufgespiesst und dann von jeder Seite ca 25 Minuten gegrillt. Hat gut geschmeckt, die Technik könnte noch etwas perfektioniert werden, bevor man Gäste damit beeindrucken will.

Kommentare:

Honeybee hat gesagt…

Mhmmm... du hast es geschafft: ich habe Hunger bekommen! das ist ja alles lecker hier!

Ein toller Blog! Ich bin echt begeistert! Ich bin bestimmt nun öfter bei dir zu Gast und werde mir Anregungen holen!

Viele liebe Grüße,
Honeybee

Island Girl hat gesagt…

Hi Honeybee, da freu ich mich, dass es Dir gefällt.
LG