Translate

Donnerstag, 16. Juli 2009

Das war ja längst schon fällig - Besuch bei David Austin Rosenzüchter

Dienstag war es endlich soweit, wir machten einen Ausflug zu David Austin Roses. Der Betrieb liegt in der Nähe von Wolverhampton, also gar nicht in einem landwirtschaflichen oder gar romantischen Gebiet. Die Anfahrt von uns fand via Birmingham statt und der Eindruck von der Gegend war eher industriell.

Wenn man endlich da ist, erschliessen sich einem wunderschön angelegte Schaugärten in welchen man seine Lieblingsrosen in voller Blüte bewundern kann.

Wir waren mit Kaufabsicht gekommen und brauchten mindestens zwei Durchgänge durch die Schaugärten um eine engere Auswahlliste zu konzipieren.

Es gibt viel zu sehen und der Rosenduft, der über der ganzen Anlage weht ist unbeschreiblich.

Auffällig war, dass die Pflanzungen total ohne Begleitpflanzen auskommen und dennoch in höchstem Masse dekorativ sind. Lediglich die einzelnen Beete sind mit Buchsbaum eingefasst. Dieser kommt sogar bei den Verkaufsflächen im anliegenden Gartencenter zum Einsatz.



Auch das Gartencenter beschränkt sich vorwiegend auf die Rosen, sie sind in Gruppen und alphabetisch geordnet. Da findet jeder leicht seine Lieblingsrose wieder. In einer Ecke gibt es komplementierend auch Kletterpflanzen und einige, ausgesuchte Stauden.

In unseren Einkaufswagen wanderten zwei Rosen, eine Kletterrose für unser neues Bogenspalier mit dem Namen "Warm Welcome" und eine Strauchrose namens "Jubelee Celebration". Die Pflanzen sehen sehr gesund und wüchsig aus und werden sich hoffentlich auch in unserem Garten prächtig weiterentwickeln.

Mehr Infos unter www.davidaustinroses.com

Kommentare:

Autumnberry Cottage hat gesagt…

Ein fröhliches Hallo nach Great Britain!! Ich habe Dich auf Chrissi's Countryliving Blog entdeckt und lese schon ein paar Tage bei Dir mit! Jetzt muss ich einfach mal schreiben!

Ich wohne hier in NRW (Nähe Düsseldorf) mit meinem britischen Männe in einem uralten Häuschen und wir lieben den Country Style, Cottage Gärten u.v.m... es ist soooo schön, bei Dir zu stöbern und Geschichten aus der 2. Heimat zu lesen! Wir haben Familie in Cornwall (UK), Aberdeen/Scotland und auf Gibraltar, aber reisen in letzter Zeit vieeel zu selten zu unseren Lieben, weil wir hier immer am Häusle werkeln... das wird sicher in ein paar Jahren wieder anders.

Ich sende Dir ganz liebe Grüße (leider habe ich Deinen Vornamen noch nicht rausgefunden) und werde Dich sofort verlinken.

Ganz liebe Grüße, Lony vom
www.Autumnberry-Cottage.de

(P.S. war vorher auch bei blogspot.com, habe nun einen neuen Bloganbieter)

Eliane Zimmermann hat gesagt…

Eben sah ich "David Austin" auf Fraukes Blog und musste mal bei dir reinschauen. Dort würde ich auch gerne mal hinfahren. Ähnlich wie ihr leben wir seit 10 Jahren auf der Nachbar-Insel, im Südwesten Irlands. Ich habe knapp 10 Austin-Rosen im Garten, dieses Jahr duftete 'James Galway' mit Nicht-Austin-Rose 'Albertine' um die Wette. Die anderen waren eher faul bzw. ich habe sie zu spät vom Wildwuchs befreit, im Winter hat alles fließig weiter gewuchert. Aber anders als du koche ich nicht gerne, zumindest nicht mehr, seit mein 10-Jähriger so oft über meine würzigen Mahlzeiten meckert. Er ist hier groß geworden und mag eher das aus unserer Sicht fade Essen. Viele Grüße aus Glengarriff Eliane

Island Girl hat gesagt…

Hi Lonny
Wo im Rheinland wohnst Du denn? Ich bin aus Krefeld gebürtig. Manchmal würde ich schon auch gerne mit Hubby in good old Germany wohnen - vielleicht klappt's im Rentenalter :o)) bis dahin ist aber noch ein bisschen.
LG
Gudrun

Island Girl hat gesagt…

Hi Eliane
Freut mich, dass ich auch in Irland gerne gelesen werde. Bleib dran an Deinem 10jährigen, das wird bestimmt noch!!!! Ich war leider noch nie in Irland - hoffe dass das irgendwann mal klappt.
LG