Translate

Dienstag, 14. Juli 2009

An Norfolk's Küsten

An Norfolk's Küsten gibt es viel zu sehen. Landschaftlich erinnert es mich dort sehr an Holland, was auch nicht weiter verwunderlich ist, da es ja direkt gegenüber liegt.....
Ausserhalb der Saison geht es dort ruhig und beschaulich zu. Die Stände und Städtchen sind sauber und gepflegt. Die Einwohner sind besonders ihren Gärten zugetan. Die Flächen werden landwirtschaftlich genutzt und an jeder Ecke findet man Farm Shops, die ihre lokalen Produkte feilbieten. Natürlich sind auch Meeresfrüchte reichlich im Angebot.

Das Land ist tief in die Historie verstrickt, Lord Nelson wurde hier geboren und ein gewisser Herr Vancouver brach von Kings Lynn aus auf in die Neue Welt und verlieh seinen Namen einer kanadischen Stadt.

Kommentare:

Frauke hat gesagt…

da kommt man in Uralubsstimmung, wir wohnen in Schelswig - Holstein und lieben das Meer
ich werde dich gerne Verlinken
Frauke

Barbara hat gesagt…

Ich war kürzlich an der Nordsee - diese Fotos und die vom Wattenmeer und Robben eben erinnerten mich daran.

Schön, danke, dass Du uns teilhaben lässt!!!

Island Girl hat gesagt…

Schön, dass Euch die Bilder und Geschichten gefallen haben. Verlinken? - aber gerne doch.
LG