Translate

Donnerstag, 23. Juli 2009

Tiger Prawns in Knoblauch

Krabben bis zum Abwinken, das muss manchmal sein. Im Freezer hatten wir noch drei Pakete Tiger Prawns, eines war roh, die andern bereits gekocht - die sollten uns zum Abendessen munden.
Olivenöl mit zwei geriebenen Koblauchzehen erhitzen, dann zuerst die rohen Prawns unter rühren kurz anbraten, bis sie pink sind, dann die schon gekochten Kabben zufügen und kurz mitherhitzen. Den Saft einer halben Zitrone zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Vor dem Anrichten mit einer in feine Scheiben geschnittenen Chillischote bestreuen.

Als Beilage dazu gab es kleine Kartoffeln und frische Salatherzen vom Allotment - und selbstangerührte Zitronenmayonnaise, die ich leider nicht fotografiert habe :o(

Keine Kommentare: