Translate

Mittwoch, 26. August 2009

Indische Phase??? - Leicht indisch angehauchtes Lunchtime Süppchen

Ich befinde mich offenbar in einer indischen Phase, Currypulver und Konsorten haben es mir angetan.
Die Mengen für diese Suppe reichen für 2-3 Teller

1 dicke Zwiebel, in grobe Scheiben geschnitten
1 Bund Sellerie (nicht die Knolle - obwohl die ginge bestimmt auch, sondern die grünen Stängel)
4 Möhren, in grobe Stücke geschnitten
2 Knofizehen, in Stücke geschnitten
1 Stück Ingwer, geschält und in Stücke geschnitten
1/2 Dose Kokosmilch
Salz + Pfeffer
Saft einer Orange
1 EL Currypulver (ich habe Garam Masala genommen)
2 EL rote getrocknete Linsen
Etwas Oel
Alle Gemüse und das Currypulver in etwas Oel anschwitzen, nicht bräunen lassen. Die getrockneten Linsen zugeben und mit ca. 350ml Wasser und der Kokosmilch aufgiessen und 20 Minuten leise köcheln lassen. Mit dem Zauberstab fein pürrieren und Salz und Pfeffer abschmecken. Orangensaft zugeben.

Kommentare:

Aiko macht sich Gedanken hat gesagt…

Hallo und guten Abend, heute hab´ich sie probiert - sie war sehr lecker und auch sättigend mit allen Zutaten. Hat Spaß gemacht - Dein Rezept nachzukochen.
Wuff und LG von
Aiko´s Frauchen

Island Girl hat gesagt…

Hallo Aiko's Frauchen,

Danke, ich freue mich, dass das Süppchen geschmeckt hat.
LG von der Insel