Translate

Mittwoch, 12. August 2009

Rührei mit Räuchermakrele

Geräuchertes und Ei geht doch eigentlich immer. Die Cremigkeit der Eier passt gut zum Räuchergeschmack.
Heute Mittag musste etwas Herzhaftes her und Eier waren noch reichlich im Kühlschrank.
Für zwei Personen:
4 freilaufende Eier
1 Schuss Milch
Olivenöl
Pfeffer(unbedingt)
2 Räuchermakrelenfilets in kleine Stücke gerupft
Die Eier mit der Milch verschlagen. Oel in die Pfanne geben und erhitzen, die Eimasse hinzufügen und wenn es etwas angesetzt hat die Fischstückchen zugeben. Umrühren bis die Masse fest ist.
Mit reichlich Pfeffer bestreuen und mit Gravad Lax Sauce servieren. Dazu passt getoastetes Brot.
Es regnet übrigens schon wieder, gestern Nachmittag war es mal sonnig genug um im Garten zu sitzen, es ist zum verzweifeln......

Kommentare:

♥Die Dame vom Grill♥ hat gesagt…

drooooooooools :)

Island Girl hat gesagt…

und so schnell gemacht...
LG