Translate

Dienstag, 29. September 2009

Chicken, Mushroom and Leek Pie

Wer die englischen Pies mag, freut sich bestimmt über dieses einfache Rezept.
1 Paket Blätterteig (400-500g) in zwei ungleiche Teile teilen. Den grösseren Teil so ausrollen, das der Rand locker über eine Pieform hängt, den anderen Teil als Deckel ausrollen. Das Ganze schön rustikal, die Ecken werden später eingeschlagen.
1 Hähnchenbrust, schon gekocht und in kleine Stücke geschnitten
250g gemischte Pilze
1 Stange Lauch, in Scheiben geschnitten
6 Frühlingszwiebeln, in feine Scheiben geschnitten
350 ml Hühnerbrühe
25g Mehl
20g Butter
Salz, Pfeffer, Spritzer Sojasauce etwas Senf
1 TL getrockneten Estragon
1 Schuss Sherry
3 EL Double Cream
Pilze, Lauch mit Frühlingszwiebeln in etwas Olivenöl anbraten
In einer Casserole das Mehl mit der Butter zu einer Mehlschwitze (Roux) verarbeiten. Nach und nach die Brühe zugiessen und glattrühren. Nun das Hähnchenfleisch und die Pilze zugeben und mit Gewürzen abschmecken. Zum Schluss die Sahne unterrühren.
Masse in die mit Blätterteig ausgelegte Form füllen, Teigdeckel auflegen. Alle Ränder mit Milch oder verquirltem Eigelb einstreichen und nun die Ecken überschlagen. Deckel auf der unteren Teigplatte festkleben. Ein paar Luftschlitze in die Oberfläche ritzen und mit Milch einstreichen. Bei 200 Grad ca 30 Minuten backen. Mit Gemüse und Pommes servieren. Britischer geht's nimmer!
Ich habe eine 26cm runde Pieform genommen, die Menge reicht dann für 4 starke Esser, oder sogar für 6, wenn die Beilagen stimmen.

Kommentare:

gfra hat gesagt…

Englische Pies mögen- ich liebe sie ;-) Danke für das schöne Rezept...

Island Girl hat gesagt…

gfra
nix zu danken.
LG