Translate

Dienstag, 1. September 2009

Schokoladen-Pöttchen

Für 4 Personen braucht man:
Etwas Butter
Etwas feinen Zucker
2-3 EL Double Cream / Schlagsahne geht auch
2 Eier, getrennt
150g dunkle Schokolade

Zuerst die Formen mit Butter ausfetten und dann mit Zucker ausstreuen.

Schokolade im Wasserbad schmelzen.


Eiweiss steif schlagen. Nun die Schokolade vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. Die Eigelbe und die Sahne unterrühren und zum Schluss den Eischnee vorsichtig unterheben.

In die vorbereiteten Förmchen füllen und bei 200 Grad 12 Minuten backen.

Noch warm (mit Vanilleeis, oder geschlagenen Sahne, oder Creme Fraiche) servieren.

Kommentare:

S. hat gesagt…

Argh.. sehen die lecker aus - und das ganz ohne Mehl. Werde ich bestimmt in den nächsten Tagen nachkochen. Was mich jetzt wundert - die gefüllten Förmchen bäckst du nur so pur im Ofen? Hätte sie jetzt spontan in ein Wasserbad gesetzt und gebacken...
LG
Shermin

Island Girl hat gesagt…

Hi S
Ich glaube auch, dass es im Wasserbad vielleicht besser gegangen wäre, es war mein erster Versuch mit diesen Törtchen, allerdings war es im Rezept so angegeben, einfach in den Ofen schieben....
LG