Translate

Freitag, 2. Oktober 2009

Einladung in Anna's Garten

Gestern war ich bei meiner Freundin Anna zum Tee. Da das Wetter noch so schön war, verbrachten wir einige Zeit in ihrem Garten. Anna hat einen viel organisierteren Ansatz zum Gärtnern als ich - und ausserdem auch noch Doug, den Gärtner.....
Im Bild oben kann man Katze Cleo sehen, auch sie hat die Spätsommersonne noch einmal in vollen Zügen ausgekostet.
Anna's Garten ist hinter einem grossen viktorianischen Haus, er ist, wie bei allen diesen Häusern, sehr lang und lässt sich daher gut in 'Gartenräume' unterteilen.
Eine alte Mauer umgibt ihn schützend, das schafft ein sehr gutes Mikroklima. Erstaunlicherweise war es dort auch gar nicht so trocken und der Boden hart, wie bei uns im Garten.
Anna erlaubt nur bestimmte Farben im Garten, weiss und blau sind ihre Lieblingsfarben, gelb ist in den Vorgarten verbannt und rot wird erst seit Kurzem zugelassen. Die Bepflanzung ist herbstlich frisch.
In jeder Ecke gibt es stimmungsvolle Arrangements. Sie hat Talent alles schön stimmig zu gestalten, bei mir ist es im Vergleich dazu immer so ungeordnet, überschwenglich - es hilft natürlich auch, dass ihr Garten dreimal so gross wie meiner ist.....
Anna's Hubby ist in seiner knappen Freizeit sehr geschickt mit Hammer und Säge und hat ihr vor Kurzem einige sehr schöne und ungewöhnliche Pflanzkübel gebaut.

Sieht dieser nicht wie eine Waschkommode im Ankleidezimmer aus?

Zum Tee gab es selbstgebackenen Blaubeerkuchen und Schokolädchen von Roco in London.

Danke Anna, das war ein wirklich schöner Nachmittag!!!

Kommentare:

Andrea's Garden hat gesagt…

Hallo, ich kam zu deinem Blog über Karla Kottelet und schaute mich ein bisschen um. Der Einblick in den Garten deiner Freundin fand ich sehr schön! Vor allem den Pflanzkübel mit passendem Spiegel darüber.
Liebe Grüße aus Deutschland, Andrea

Island Girl hat gesagt…

Hallo Andrea

Freue mich, dass Du vorbeigeschaut hast.
LG