Translate

Sonntag, 29. November 2009

Kochbuchvorstellung - so kochte man vor 50 Jahren in den USA

Heute zum Sonntag will ich Euch ein Kochbuch vorstellen, welches ich vor mehr als 25 Jahren für DM 2,00 auf dem Flohmarkt gekauft habe. Damals lernte ich verstärkt englisch und kaufte es vorwiegend wegen der Sprache. Es ist ein Buch von Time Life zuerst veröffentlicht 1958, ich habe die 3. Auflage von 1960. Das Format muss man sich wie den Diercke Weltatlas vorstellen, ich nehme daher auch an, dass es nicht vorrangig zum Kochen sondern mehr zum Schmökern gedacht war - oder als Coffee Table Book, wie man hier sagt.
Schon die Einbandseite ist grafisch wunderschön gestaltet, heute wieder modern, schön retro.

Das Buch stellt verschiedene Nahrungsmittelgruppen einzeln und in Rezepten vor. Zuerst gibt es den Fototeil und die Rezepte folgen auf den hinteren Seiten.

Die Fotografien sind sehr gestellt und sooo nostalgisch. Die USA stellen sich ein einer Weise dar, die die Fast Food Nation, die sich da heute entwickelt hat, noch nicht einmal erahnen lässt. Die vorstellten Gerichte sind international, aufwändig und mit erlesenen Zutaten zubereitet. Es gibt Lifestyle Ideen.
Auch über die School Lunches, mit denen sich Jamie Oliver heutzutage soviel beschäftigt, gibt es ein gesondertes Kapitel.
Modernstes Küchendesign wird bildlich erläutert.

Und über das richtige Stück Fleisch kommen keine Zweifel auf, reich bebildert werden Schwein, Rind und Lamm ausführlich vorgestellt.
Und dann kommen wir zum Restaurantteil, der zeigt die besten Gourmet Restaurants sowohl in Europa als auch in den USA.
Alles in allem ein wunderbares Buch, in das man immer mal wieder reinschauen kann und welches uns vergangene Zeiten intensiv veranschaulicht. Schönen Sonntag wünsche ich Euch allen.

Kommentare:

Claudia hat gesagt…

Schönes Buch - das muss für die Zeit hochmodern gewesen sein. Die Fleisch-Seite wäre auch heute noch gute Food-Fotografie. Bin gespannt, was wir in 20 Jahren über heutige Bücher schreiben.

Island Girl hat gesagt…

Hi Claudia,
ja, dieses Buch ist schon ein Stück Zeitgeschichte. Gekocht habe ich noch nicht daraus.
LG

Schnuppschnuess hat gesagt…

Was für ein tolles Buch - einen wahren Schatz hast du da vor Jahren ergattert.