Translate

Sonntag, 20. Dezember 2009

Gravad Lax Teil 3 - The finished product

Am dritten Tag nach dem Einlegen wurden die Lachseiten ausgewickelt und die "Einbalsamierung" mit Küchentuch abgenommen. Der Lachs hat durch die Osmose kräftig Wasser verloren. Dadurch ist der Fisch für einige Zeit konserviert und das Geschmackserlebnis intensiviert. Die einzelnen Gewürze können erstaunlich gut herausgeschmeckt werden.
Vom Schwanz angefangen wurden mit dem Filetmesser dünne Scheibchen abgeschnitten.
Mein Sohn probierte gleich eine Ladung auf Toast zum Frühstück.
Der Rest der ersten Lachsseite wurde mit braunem Brot und der Senfsauce als Vorspeise für 8 Personen gereicht. Es war meine erste Erfahrung mit Gravad Lax, aber die wird bestimmt wiederholt. Die Zubereitung fand ich relativ einfach und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Der Lachs schmeckt besser als jeder im Feinkostgeschäft gekaufte :o)))
Die zweite Lachseite gibt es dann am Heiligabend.

Kommentare:

Freundin des guten Geschmacks hat gesagt…

Hallo, ich mache Graved Lachs seit 20 Jahren, immer zu Weihnachten. Die Zubereitung ist sehr ähnlich, die Gewürzmischung meine ich. Ich nehme allerdings frischen Dill, den ich grob zupfe und darüber streue. Das ist ein finnisches Rezept, meiner finnischen Schwägerin.

Barbara hat gesagt…

Sieht wirklich perfekt aus!

Mir fehlt dazu immer die Geduld und die Lust zu planen. Schade eigentlich...

Island Girl hat gesagt…

@Freundin des guten Geschmacks. Zum einlegen habe ich auch frischen Dill genommen. Der Plan war den Lachs vor dem Schneiden nochmal mit frischem Dill zu bestreuen, aber unter den Gästen befanden sich 'nix grünes' Esser, was soll man da machen?
@Barbara, wenn Du ihn heute fertig einlegst, kannst Du ihn am ersten Weihnachtstag servieren. Schmeckt auch gut zum Brunch mit Rührei, oder auf Bagels.
LG

Barbara hat gesagt…

So etwas fällt mir immer ein, wenn weit und breit kein frischer Lachs zu finden ist...

Naja, wann anders... :-)

Island Girl hat gesagt…

@ Barbara
Du hast recht, der geht auch ohne Anlass....
LG

kochend-heiss hat gesagt…

Toll, Toll, Toll. Graved Lachs habe ich dieses Jahr auch gemacht, gab es gestern. Ein Gedicht. Einen schönen zweiten Feiertag, Mareen

Island Girl hat gesagt…

Hi Kochend Heiss
Ich bin erstaunt über die vielen Fans von Gravad Lax - willkommen im Club.
LG