Translate

Donnerstag, 10. Dezember 2009

Putenkeulen

Viel besser als das weisse Fleisch schmeckt bei der Pute das braune Fleisch. Das Braune Fleisch befindet sich in den Beinen, wo die Muskeln viel bewegt werden. Mehr als die allseits so beliebte Putenbrust ist es auch von Fett und Collagenfasern durchzogen, die verhindern, dass das Fleisch beim langsamen Braten austrocknet. Ein einfacher Sonntagsbraten für drei Personen entstand bei uns aus zwei Putenkeulen. Diese wurden laaaaangsam 2 Std bei 180 Grad auf einem Gemüsebett geschmort. Die Sauce aus dem Bratensaft wurde mit etwas Sojasauce (gibt eine schöne Farbe) und Senf verfeinert. Das schmeckte fast so gut wie an Weihnachten.


Kommentare:

Schnuppschnuess hat gesagt…

Was für knusprige Schenkelchen!

Wenn's um die gestählte Muskulatur geht, habe ich dann wohl nur weißes Fleisch. No sports!

Island Girl hat gesagt…

Hi Schnuppschnuess,
ich glaube das ist nur bei Truthähnen so, wir sind da gaaaanz anders :o))
Sport ist Mord!
LG