Translate

Dienstag, 12. Januar 2010

Pork Pies - kleines Lunchtime Picknick

Wer jetzt denkt, die Pork Pie habe ich selbst gezogen, der irrt, das überlasse ich lieber den Fachmenschen, am besten den in Melton Mowbray - ein kleines Städtchen in Leicestershire, aus dem die berühmten Melton Mowbray Pork Pies kommen. Sie haben dort den 'Protected Designation of Origin' Status und dürfen nur aus ungepökeltem Schweinefleisch und von Hand gemacht werden. Lecker sind sie allemal und als Party / Picknick / Lunch Food auf der Insel einfach nicht wegzudenken.
Unser kleines Lunchtime Picknick bestand aus getoasteten Baguettescheiben, die mit geriebenem Käse unter dem Grill überbacken wurden und eben dieser Melton Mowbray Pork Pie. Und nicht vergessen, es gehört unbedingt ein Spritzer Worcester Sauce auf die überbackenen Baguettescheiben :0))

Kommentare:

Frauke hat gesagt…

oh da kommt die Erinnerung an mein au pair Aufenthalt in Yorkshire wieder, diese leckeren Pies habe ich dort Mittags auch sehr gerne gegessen, sie wurden von der Gastmutter mitgebracht und es war immer lecker
und dann habe ich ich noch im Süden, in Cornwales, andere Pies kennegelernt mit viel Kraut darin ,mehr gerollt aber wie sie hießen ???
Frauke

Island Girl hat gesagt…

Hallo Frauke,
Die schmecken wirklich sehr gut. Die Pies aus Cornwall heissen Cornish Pasty, sie sind mit Gemüse und Fleisch gefüllt und haben eine Halbmondform. Hubby liebt sie über alles.
LG