Translate

Mittwoch, 27. Januar 2010

Salbeikartoffeln mit Bratwurst gebacken

Dieses Gericht lässt sich sehr gut vorbereiten und wird zum Schluss noch einmal zum Bräunen in den Backofen geschoben. Mit Parmesan bestreut ein herrlich einfaches Abendessen.
Das folgende Rezept reicht für 3 - 4 Personen. Ein Salat eignet sich als Beilage.
Backofen auf 220 Grad vorheizen. 500g frische Bratwurst in mundgerechte Stücke schneiden und in eine feuerfeste Form geben.
Eine handvoll frischen Salbei (ich war erstaunt noch welchen im Garten zu finden) mit etwas Olivenöl zu den Bratwurststücken geben und im Backofen 10 Min vorgaren.

In der Zwischenzeit 700g neue Kartoffeln (bei Euch heissen die Drillinge) ungeschält in dicke Scheiben schneiden. Die Kartoffeln zu der vorgegarten Bratwurst geben und mit 700ml guter Hühnerbrühe aufgiessen. Für eine Stunde in den Backofen schieben, nach 30 Minuten die Kartoffeln vorsichtig umdrehen. Die letzten 10 Minuten den Backofen auf höchste Stufe schalten bzw die Oberhitze einschalten und die Salbeikartoffeln bräunen.

Keine Kommentare: